Marcel Dupré: Kreuzweg ("Le chemin de la croix") op. 29 und Gregorianische Gesänge
Vielleicht war Dupré der letzte große Orgel-Improvisator, der sich auf die musikalische Umsetzung religiöser Ideen verstand. „Le chemin de la Croix“ (Der Kreuzweg) ist eine anspruchsvolle Meditation des Kreuzwegs auf höchstem Niveau und entstand 1932 über Texte von Paul Claudel. Ursprünglich handelte es sich um Improvisationen Duprés, die dieser dann nachträglich niederschrieb. In diesem Konzert erklingen die expressiven Klangfresken der Orgelwerke alternierend mit eigens ausgesuchten gregorianischen Gesängen, die die Aussagen der einzelnen Kreuzwegstationen aufnehmen und vertiefen. 2018 St. Andreas, Hildesheim Bernhard Römer-Orgel
Presse: Der Musiker entwickelt das thematische Material differenziert und überträgt die virtuosen Figuren und Imitationen der schnellen Sätze strukturiert und durchsichtig auf das Instrument. (HiAZ 2016) Der Künstler interpretiert [...] unaffektiert und in Registrierungen, die die Kontraste schwebender Passagen genauso aufleben lassen wie massive Klangschauer. (HiAZ 2016) Die Klang gewordenen Gebete begeisterten durch mitreißende Intensität, kontrollierte Stimmführung und blitzsaubere Intonation. (DHZ 2010) Die Frauenschola legt beeindruckend innere Ruhe und andächtige Stille in die einstimmig gesungenen Gebete. (HiAZ 2017)
Amo te Verse der Liebe im Gregorianischen Choral. Ein hochemotionales Konzertprogramm rund um die Frage des verratenen Jesus an seinen Jünger: Simon Johannes, liebst Du mich? Orgelimprovisationen von Samuel Elsner und die drängenden Fragen in den Gesängen nach Verlassen sein und Liebe führten die Zuhörer in die Welt der inneren Ruhe.
Konzerte  Holler Orgelsommer (2012) Alfeld, St. Marien (2012) Orgelpunkt Stadthagen (2012) Kloster Marienrode (2017) St. Marien, Bremerhaven (2018)
Marienleben
Nun soll ein Neues Sein, von dem der Erdkreis ringender sich weitet. Was ist ein Dörnicht uns: Gott fühlt sich ein in einer Jungfrau Schoß. Ich bin der Schein von ihrer Innigkeit, der euch geleitet
ausgewählte Texte aus dem “Marienleben”  von Rainer Maria Rilke,  illustriert von Gregorianischen Chorälen und Orgelimprovisationen. Samuel Elsner, Orgel Konzerte   Sylt (2015) Hamburg (2015)  mit Wolfgang Kaven als Rezitator    Hildesheim, St. Andreas (2017)  mit Benedikt M. Lindemann OSB als Rezitator.
Luzernar Anlässlich der Hildesheimer Wallungen im Jahr 2015 in der Basilika St. Godehard - angelehnt an den Ritus der „abendlichen Lichtentzündung“. Psalmgesänge, Christushymnus und Weihrauchritus. An der Orgel Samuel Elsner.
Der Engel an meiner Tafel
Konzert für Diskant- und Basszither, Mezzosopran, Querflöte, Elektronik/Zuspielung
Der Engel an meiner Tafel siedelt zwischen Klangwahrnehmung, Klangkunst und zeitgenössischer Musik. Überraschende Erfahrungen in bekannten, spirituellen Umgebungen lassen Perspektivwechsel zu. Die musikalischen Inszenierungen, für jeden Ort eigens zugeschnitten, eröffnen neue Räume, entwickeln ein Bewusstsein für die akustischen und visuellen Eigenschaften eines Ortes, münden in veränderten Wahrnehmungen. Ermöglicht werden ein Bleiben in Bewegung und doch auch tiefe Sammlung und Konzentration. mit Martina Koppelstetter/ Mezzosopran, Georg Glasl/ Zither, Eckhart Liss/Flöte Schola INVOCABO/Gesang Sabine Reithmair/Texte 2017 Cella St. Benedikt, Hannover, Kloster Mariensee, Dommuseum Hildesheim, Nazarethkirche, Hannover
Tosh Leykum
Die Stille des Klanges Klang-Raum-Installation in der Basilika St. Godehard, Hildesheim, anlässlich der Hildesheimer Wallungen 2011. Dieses Projekt fand in Zusammenarbeit mit der Schola der Benediktiner der Abtei Dormitio, Jerusalem statt und hatte in 3 Aufführungen über 2000 Besucher.
Jerusalem, surge Bilder aus dem Heiligen Land, der Stadt Jerusalem und der Benediktiner-Abtei Dormitio in Jerusalem. Ein Programm zum Sehen, Hören und Verstehen. In Zusammenarbeit mit Samuel Elsner in Hildesheim, Stadthagen und Dormagen.
Hagios ho Theos Lobhymnus an die göttliche Dreieinigkeit
anlässlich der 5. Hildesheimer Wallungen Juni 2017 Orgel: Samuel Elsner
Psalmen schreiben, Psalmen leben. Ein Gespräch über Lyrik und Spiritualität. Im Rahmen der Ausstellung „Die Verheißung des Buches“. Die Psalmen ordnen ihr Leben: fünf Mal am Tag kommt die Benediktinerin Monica Lawry mit ihren Mitschwestern zusammen, um sie zu beten. Laut der Regel Benedikts ist dem Beten nichts vorzuziehen. Den Schriftsteller Arnold Stadler beschäftigen sie spätestens seit seinen Studienzeiten. In seinen Psalmenübertragungen geht er ihrer Schönheit und Drastik nach. An diesem Abend geben beide Einblicke in ihre Erfahrungen mit den Psalmen und erkunden, welche Verheißung in ihnen aufgehoben ist. Die musikalische Dimension dieser Gebete steuert die Schola „invocabo“ unter der Leitung von Andrea Schäl bei. 15.10.2015, 19.30 Uhr, Augusteerhalle, Herzog-August-Bibliothek, Lessingplatz 1, 38304 Wolfenbüttel
Impressum Angaben gemäß § 5 TMG Verantwortlich als Herausgeber Andrea Schäl Barnter Hameke 18 31171 Nordstemmen Tel.: 015161462594 cantor@invocabo.de Verantwortliche für den Inhalt nach §55 Abs.2 RStV Andrea Schäl Barnter Hameke 18 31171 Nordstemmen Quellenangaben für verwendete Bilder und Grafiken Fotos von Andreas Schäl, Andrea Schäl, Samuel Elsner, Wolfgang Holze Datenschutzerklärung Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise IP-Adresse des Nutzers) erhoben werden, werden diese ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Server-Log-Files Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem Referrer URL Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage IP-Adresse Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Widerspruch Werbe-Mails Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.(Quelle: https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html) Haftungsausschluss 1. Inhalt des Onlineangebotes Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. 2. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. 3. Urheber- und Kennzeichenrecht Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. 4. Datenschutz Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten. 5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
· · · · · ·
Wolfgang Kaven, Hamburg 2015
Graduale „Dirigatur“
Benedikt Lindemann, Samuel Elsner St. Andreas Hildesheim 2017
Marcel Dupré: Kreuzweg ("Le chemin de la croix") op. 29 und Gregorianische Gesänge
Vielleicht war Dupré der letzte große Orgel- Improvisator, der sich auf die musikalische Umsetzung religiöser Ideen verstand. „Le chemin de la Croix“ (Der Kreuzweg) ist eine anspruchsvolle Meditation des Kreuzwegs auf höchstem Niveau und entstand 1932 über Texte von Paul Claudel. Ursprünglich handelte es sich um Improvisationen Duprés, die dieser dann nachträglich niederschrieb. In diesem Konzert erklingen die expressiven Klangfresken der Orgelwerke alternierend mit eigens ausgesuchten gregorianischen Gesängen, die die Aussagen der einzelnen Kreuzwegstationen aufnehmen und vertiefen. 2018 St. Andreas, Hildesheim Bernhard Römer-Orgel
Presse: Der Musiker entwickelt das thematische Material differenziert und überträgt die virtuosen Figuren und Imitationen der schnellen Sätze strukturiert und durchsichtig auf das Instrument. (HiAZ 2016) Der Künstler interpretiert [...] unaffektiert und in Registrierungen, die die Kontraste schwebender Passagen genauso aufleben lassen wie massive Klangschauer. (HiAZ 2016) Die Klang gewordenen Gebete begeisterten durch mitreißende Intensität, kontrollierte Stimmführung und blitzsaubere Intonation. (DHZ 2010) Die Frauenschola legt beeindruckend innere Ruhe und andächtige Stille in die einstimmig gesungenen Gebete. (HiAZ 2017)
Amo te Verse der Liebe im Gregorianischen Choral. Ein hochemotionales Konzertprogramm rund um die Frage des verratenen Jesus an seinen Jünger: Simon Johannes, liebst Du mich? Orgelimprovisationen von Samuel Elsner und die drängenden Fragen in den Gesängen nach Verlassen sein und Liebe führten die Zuhörer in die Welt der inneren Ruhe.
Konzerte  Holler Orgelsommer (2012) Alfeld, St. Marien (2012) Orgelpunkt Stadthagen (2012) Kloster Marienrode (2017) St. Marien, Bremerhaven (2018)
Marienleben
Nun soll ein Neues Sein, von dem der Erdkreis ringender sich weitet. Was ist ein Dörnicht uns: Gott fühlt sich ein in einer Jungfrau Schoß. Ich bin der Schein von ihrer Innigkeit, der euch geleitet
ausgewählte Texte aus dem “Marienleben”  von Rainer Maria Rilke,  illustriert von Gregorianischen Chorälen und Orgelimprovisationen. Samuel Elsner, Orgel Konzerte   Sylt (2015) Hamburg (2015)  mit Wolfgang Kaven als Rezitator    Hildesheim, St. Andreas (2017)  mit Benedikt M. Lindemann OSB als Rezitator.
Luzernar Anlässlich der Hildesheimer Wallungen im Jahr 2015 in der Basilika St. Godehard - angelehnt an den Ritus der „abendlichen Lichtentzündung“. Psalmgesänge, Christushymnus und Weihrauchritus. An der Orgel Samuel Elsner.
Der Engel an meiner Tafel
Konzert für Diskant- und Basszither, Mezzosopran, Querflöte, Elektronik/Zuspielung
Der Engel an meiner Tafel siedelt zwischen Klangwahrnehmung, Klangkunst und zeitgenössischer Musik. Überraschende Erfahrungen in bekannten, spirituellen Umgebungen lassen Perspektivwechsel zu. Die musikalischen Inszenierungen, für jeden Ort eigens zugeschnitten, eröffnen neue Räume, entwickeln ein Bewusstsein für die akustischen und visuellen Eigenschaften eines Ortes, münden in veränderten Wahrnehmungen. Ermöglicht werden ein Bleiben in Bewegung und doch auch tiefe Sammlung und Konzentration. mit Martina Koppelstetter/ Mezzosopran, Georg Glasl/ Zither, Eckhart Liss/Flöte Schola INVOCABO/Gesang Sabine Reithmair/Texte 2017 Cella St. Benedikt, Hannover, Kloster Mariensee, Dommuseum Hildesheim, Nazarethkirche, Hannover
Tosh Leykum
Die Stille des Klanges Klang-Raum-Installation in der Basilika St. Godehard, Hildesheim, anlässlich der Hildesheimer Wallungen 2011. Dieses Projekt fand in Zusammenarbeit mit der Schola der Benediktiner der Abtei Dormitio, Jerusalem statt und hatte in 3 Aufführungen über 2000 Besucher.
Jerusalem, surge Bilder aus dem Heiligen Land, der Stadt Jerusalem und der Benediktiner-Abtei Dormitio in Jerusalem. Ein Programm zum Sehen, Hören und Verstehen. In Zusammenarbeit mit Samuel Elsner in Hildesheim, Stadthagen und Dormagen.
Hagios ho Theos Lobhymnus an die göttliche Dreieinigkeit
anlässlich der 5. Hildesheimer Wallungen Juni 2017 Orgel: Samuel Elsner
Psalmen schreiben, Psalmen leben. Ein Gespräch über Lyrik und Spiritualität. Im Rahmen der Ausstellung „Die Verheißung des Buches“. Die Psalmen ordnen ihr Leben: fünf Mal am Tag kommt die Benediktinerin Monica Lawry mit ihren Mitschwestern zusammen, um sie zu beten. Laut der Regel Benedikts ist dem Beten nichts vorzuziehen. Den Schriftsteller Arnold Stadler beschäftigen sie spätestens seit seinen Studienzeiten. In seinen Psalmenübertragungen geht er ihrer Schönheit und Drastik nach. An diesem Abend geben beide Einblicke in ihre Erfahrungen mit den Psalmen und erkunden, welche Verheißung in ihnen aufgehoben ist. Die musikalische Dimension dieser Gebete steuert die Schola „invocabo“ unter der Leitung von Andrea Schäl bei. 15.10.2015, 19.30 Uhr, Augusteerhalle, Herzog-August-Bibliothek, Lessingplatz 1, 38304 Wolfenbüttel
Impressum Angaben gemäß § 5 TMG Verantwortlich als Herausgeber Andrea Schäl Barnter Hameke 18 31171 Nordstemmen Tel.: 015161462594 cantor@invocabo.de Verantwortliche für den Inhalt nach §55 Abs.2 RStV Andrea Schäl Barnter Hameke 18 31171 Nordstemmen Quellenangaben für verwendete Bilder und Grafiken Fotos von Andreas Schäl, Andrea Schäl, Samuel Elsner, Wolfgang Holze Datenschutzerklärung Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise IP-Adresse des Nutzers) erhoben werden, werden diese ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E- Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Server-Log-Files Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server- Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem Referrer URL Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage IP-Adresse Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Widerspruch Werbe-Mails Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.(Quelle: https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html) Haftungsausschluss 1. Inhalt des Onlineangebotes Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. 2. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. 3. Urheber- und Kennzeichenrecht Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. 4. Datenschutz Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten. 5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
· · · · · ·